Gute Schneehöhen in Ischgl garantieren günstige Snowboardreisen der Extraklasse

Günstige Snowboardreisen nach Ischgl profitieren von guten Schneehöhen.

Tirol gilt als das Mekka für Skifahrer. Doch jetzt entdecken Skireiseveranstalter auch Ischgl als Ziel für Snowboardreisen. 80 % des Skigebiets liegen oberhalb von 2000m. Dies garantiert gute Schneehöhen von Dezember bis Mai. Die Silvrettaarena bietet beste Schnee- und Pisten Bedingungen, wenn anderer Skigebiete noch im Sommerschlaf liegen. Snowboarder fühlen sich auf den Rails und Ramps besonders wohl. Bei cooler Musik werden die wildesten Turns im Funpark oberhalb der Idalp vollbracht. Ein weiterer Grund , neben den guten Schneehöhen, warum es immer mehr günstige Snowboardreisen nach Ischgl gibt. Wenn die Ski- und Snowboardfreaks in den letzten Sonnenstrahlen auf der Paznauner Taya, umgeben vom  überwältigendem Bergpanorama, ihr „ Feierabendbier“ zelebrieren, drehen die DJs an den Turntables im Kuhstall, in der Trofanan Alm und in der Schatzibar im Tal so richtig auf. Gefeiert wird die ganze Nacht, auch zu cooleren Beats als den klassischen ApresSki-Hits im Posthörndl oder Pacha. Doch wer feiert gern alleine? Richtig gerockt wird während der Snowboardreisen  nach Ischgl. Wer denkt dabei nur an gute Schneehöhen?