Kurztrip nach Ischgl - viel Spaß für wenig Geld

Kurztrip nach Ischgl bedeuten viel Schneepaß für den kleinen Geldbeutel!

 

skiStern.de bietet als einer der wenigen Skireiseveranstalter Kurztrips nach Ischgl an. Dank der zahlreichen Vertragshäuser direkt vor Ort und in der Nähe von Talstationen und Aprésski-Bars wie Kuhstall, Trofana Alm und Nickis Stadl werden verlängerte Skiwochenenden in dem wohl angesagtesten Skiort Tirols möglich. Normalerweise gibt es den Winterurlaub dort nur Wochenweise. Alle Skifahrer und Snowboarder, die nur über ein günstiges Skiwochenende in der selbsternannten Lifestyle-Metropole der Alpen Urlaub machen, werden sich nach dem Skiurlaub wohl erst erholen müssen, wenn sie alle Vorzüge dieses Wintersportortes erleben wollen. Tagsüber toben sich die Wintersportler im Skizirkus um die Idalp au. Pisten aller Schwierigkeitsstufen, von blau für Skianfänger bis hin zu tiefschwarz für die Cracks unter den Skifahrern und Snowboardern. Noch dazu kennen die Skiguides von skiStern.de unzählige Tiefschneeabfahrten, die mit jungfräulichen Pulverschnee aufwarten. Die Silvrettaarena zählt zu den TOP- Skigebieten mit hoher Schneesicherheit. Doch wer sich zu einem Kurztrip nach Ischgl entschließt, will auch den Aprésski der Extraklasse erleben. Nicht nur in der warmen Märzsonne lädt die Paznauner Taya alle Skifahrer und Snowboarder zu einem Jagatee , Flügerl oder Lumumba bei Aprésski-Hits und Sonnenuntergang in gewaltiger Bergkulisse ein. „ Ischgl – Du mein Traum“ – welches Lied trifft dieses Schneeerlebnis besser? Wenn die Sonne hinter den Bergen versunken ist, beginnt im Tal die wohl wildeste Party der Alpen. Kuhstall, Nikis Stadl, Schatzibar oder Trofana Alm sind weit über Österreich hinaus bekannt. Aprésski-Nonstop – Die letzen gehen, wenn die ersten schon wieder auf dem Weg auf die Skipiste sind. Dank Posthörndl, Pacha und Trofana Arena wird die Nacht zum Tag. Feiern bis der Arzt kommt gibt es jetzt auch als günstiges Angebot bei einem Kurztrip nach Ischgl von skiStern.de.